Low-Carb Topfenknödel

Guten Morgen, meine Lieben!

Durch den neulich eingefangenen Virus und meinen künstlich erzeugten Lernstress (der laut meinen Psychologiebuch sogar motivationsfördernd sein soll) komme ich leider erst heute wieder zum bloggen 🙈  Dafür starte ich allerdings gleich wieder mit einem superleckeren (und einfachen) Rezept von der lieben Instagrammerin @myri_fit, die mich für diese Topfenknödelkreation inspiriert hat.

Wie immer braucht Ihr nur wenige Zutaten

  • 200g Magertopfen
  • 50g Schmelzflocken (oder sehr feine Haferflocken)
  • 1 TL Chiasamen (optional)
  • 1 TL Leinsamen (optional)
  • 1 Ei
  • Vanille Flavor-Drops oder Vanillezucker
  • etwas Zucker/Stevia/Honig oder Xucker zum Süßen

Die Zutaten einfach vermengen und am besten mit nassen Händen (stellt Euch dafür eine kleine Schüssel hin) jeden Knödel etwas größer als ein Ping-Pong-Ball formen und mit Obst oder Schoki ❤️  füllen. Die Knödel dann in kochendes Wasser geben und solange warten, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Später kann man sie in einer Semmelbrösel-Xucker-Mischung wälzen oder gar in Kokosraspeln (die Low-Carb-freundliche Version).

18094948_100446957190808_8130043486947770368_n(1).jpg

(not mine) Instagram: @myri_fit

Geheimer Tipp:

Meine Freundin Anna riet mir letztens, beispielsweise Nutella vor dem Füllen für 15 Minuten in das Gefrierfach zu geben, da es dann leichter zu dosieren ist!

Für mich geht es jetzt mal wieder ab in die Schule für ein paar Stündchen und dann werde ich mich das erste Mal seit langem ins Fitnessstudio trauen. 😎

Ich wünsche Euch einen wunderbaren und sonnigen Tag ☀️

Eure Lizz 💕

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s